Gelegentlich solltest du den Raspberry Pi aktualisieren & neu starten, insbesondere bevor du etwas neues installieren möchtest. Ohne eine regelmäßige Aktualisierung kann es im Betrieb zu Fehlern kommen und neue Installationen können schief gehen. In dieser kurzen Anleitung zeige ich dir, wie du den Raspberry Pi aktualisieren & neu starten kannst.

Raspberry Pi aktualisieren & neu starten

Bevor du beginnen kannst, musst du dich natürlich mit dem Raspberry Pi mittels SSH verbinden. Dazu kannst du eine beliebige SSH Konsole verwenden, wie beispielsweise Putty. Verbinde dich mit dem Raspberry Pi und melde dich mit deinem Passwort an.

Raspberry Pi aktualisieren

Es ist wirklich nicht schwer dein Raspberry Pi zu aktualisieren, denn die Update/Upgrade Routine erledigt diese Aufgabe für dich. Gib einfach folgenden Befehl in die Kommandozeile in deiner SSH Konsole ein:


sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

Anschließend wird automatisch nach Updates gesucht und wenn nötig werden die entsprechende Pakete herunter geladen. Dann beginnt sich den Raspberry Pi zu aktualisieren und installiert die Pakete.

Die Aktualisierung läuft weitestgehend allein durch, allerdings können manchmal Eingaben nötig sein. Das hängt von deinem System ab, weshalb ich dir dazu keine Beispiele geben kann. Solltest du Probleme beim Aktualisieren haben, kannst du Fehler und Anfragen im Browser übersetzen lassen oder im Internet danach suchen, um weitere Hilfe zu erhalten.

Sobald das Update fertig ist erscheint wieder die gewohnte Kommandozeile am unteren Ende der SSH Konsole. Damit ist dein Raspberry Pi aktualisiert und benötigt nur noch einen Neustart.

Raspberry Pi neu starten

Damit die Änderungen der Aktualisierung auf dem Raspberry Pi wirksam werden, musst du dein Raspberry Pi neu starten. Gib dazu in deine SSH Konsole folgenden Befehl ein:


sudo reboot

Anschließend wird die Verbindung geschlossen, denn den Raspberry Pi fährt jetzt herunter und startet anschließend neu. Nach wenigen Minuten kannst du dich erneut mit dem Raspberry Pi verbinden, wenn du denn möchtest.