Um Helligkeit & Sonnstände in FHEM verwenden zu können, steht dir das FHEM Twilight Modul zur Verfügung. Damit kannst du nicht nur die Helligkeit und die aktuellen Sonnenstände in FHEM abrufen, sondern auch für die Steuerung deiner Heimautomation verwenden. So lassen sich von der Sonne abhängige Steuerungen vornehmen, ohne das eigene Lichtsensoren benötigt werden.

Twilight in FHEM anlegen

FHEM - Befehle eingebenDu kannst das Modul Twilight in FHEM anlegen, indem du folgenden Befehl in die Befehlszeile der FHEM Benutzeroberfläche eingibst:


define Name Twilight Lat Long H YID

Dabei ersetzt du Name durch einen beliebigen Namen für dein Twilight Modul. Als Lat verwendest du die Latitude und als Long die Longitude für deinen Ort.

Um die Koordinaten für deinen Ort herauszufinden suchst du diesen einfach in Google Maps. Bei einem Klick auf die Karte werden die Koordinaten unten im kleinen Fenster, links an der Seite oder oben in der URL in der Adresszeile deines Browsers angezeigt.

Unter H kannst du eine Höhenangabe in Metern für deinen Horizont eingeben und mit YID wird die Yahoo ID hinterlegt, was du aber auch auslassen kannst.


define Twilight.Zuhause Twilight 51.4727992 11.8322906 1 ?

Das kann in etwa so aussehen. Bei mir heißt das Modul Twilight.Zuhause und es werden die Koordinaten für Halle Saale verwendet. Für den Horizont habe ich erst einmal 1m über dem Meeresspiegel angegeben und die Yahoo ID zuerst ausgelassen.

Sonnenaufgang & Sonnenuntergang mit Twilight

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang werden in den „Readings“ des Twilight Moduls als Uhrzeiten im Format Stunden:Minuten:Sekunden (HH:MM:SS) zurück gegeben. Dabei beginnen die Readings für den Sonnenaufgang mit sr (sunrise) und die für den Sonnenuntergang mit ss (sunset). Außerdem gibt es unterschiedliche Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge, die vom Standort bzw. Betrachtungswinkel abhängig sind.

Reading Beschreibung Sonnenstand Erläuterung
sr_astro Astronomischer Sonnenaufgang -12° bis -18° unter Horizont Sonnenaufgang beginnt rein rechnerisch
sr_naut Nautischer Sonnenaufgang -6° bis -12° unter Horizont Sonnenaufgang auf dem Meer sichtbar
sr_civil Bürgerlicher Sonnenaufgang -6° bis 0° unter Horizont Sonnenaufgang auf dem Festland draußen sichtbar
sr_weather
sr
Wetterberichts Sonnenaufgang vom Wetter abhängiger Sonnenaufgang Sonnenaufgang sichtbar trotz möglicher Einschränkung durch das Wetter
sr_indoor Innenraum Sonnenaufgang mehr als 0° über dem Horizont Sonnenaufgang in Innenräumen sichtbar, hängt von angegebenem Horizont ab
ss_indoor Innenraum Sonnenuntergang mehr als 0° über dem Horizont Sonnenuntergang in Innenräumen sichtbar, hängt von angegebenem Horizont ab
ss_weather
sr
Wetterberichts Sonnenuntergang vom Wetter abhängiger Sonnenaufgang Sonnenuntergang sichtbar trotz möglicher Einschränkung durch das Wetter
ss_civil Bürgerlicher Sonnenuntergang -6° bis 0° unter Horizont Sonnenuntergang auf dem Festland draußen sichtbar
ss_naut Nautischer Sonnenuntergang -6° bis -12° unter Horizont Sonnenuntergang auf dem Meer sichtbar
ss_astro Astronomischer Sonnenuntergang -12° bis -18° unter Horizont Sonnenuntergang beginnt rein rechnerisch

Twilight Readings verwenden

Um die Readings in deinen FHEM Schaltungen zu verwenden rufst du sie beispielsweise in einer DOIF folgender Maßen auf:


[Name:Reading]

Dabei setzt du als Name den Namen deines Twilight Moduls ein und für Reading den Namen des Readings. Das könnte beispielsweise so aussehen:


[Twilight.Zuhause:sr_astro]

Das Twilight Modul heißt Twilight.Zuhause und mit sr_astro wird der astronomische Sonnenaufgang aufgerufen.

Smart Home Ideen mit dem Twilight Modul

  • Beleuchtung von Terrarien und Aquarien nach Sonnenaufgang und Sonnenuntergang
  • Öffnen und Schließen von Rollos nach Sonnenaufgang und Sonnenuntergang oder Helligkeit
  • Schalten der Weihnachtsbeleuchtung nach Sonnenaufgang und Sonnenuntergang oder Helligkeit
  • Schalten der Außenbeleuchtung nach Sonnenaufgang und Sonnenuntergang

Wetter mit FHEM

Neben dem Twilight Modul für Helligkeit und Sonnenstände findest du hier auch noch eine Übersicht mit weiteren Modulen für das Wetter mit FHEM. So kannst du noch zahlreiche weitere Wetterdaten in FHEM abrufen und für dein Smart Home nutzen.